Mittwoch, 22. Mai 2013

Bürgerdialog Europa im Richard-von-Weizsäcker Berufskolleg


Dr. Christoph Hantel u. Andrea Bergrath
 von der VHS Lüdinghausen
Am
vergangenen Donnerstag war ich zum Bürgerdialog ins Richard-von-Weizsäcker Berufskolleg in Lüdinghausen eingeladen. In einer schön organisierten Veranstaltung haben Schüler und Lehrer sowie interessierte Bürger und Lokalpolitiker über das Thema Europa diskutiert. Organisiert wurde das im Rahmen des Projekts Bürgerdialog der deutschen Volkshochschulen in Zusammenarbeit mit der Bertelsmannstiftung.


Themenschwerpunkte dabei waren:
  • Wie gehen wir mit der Krise um?
  • Was hält uns in Europa zusammen?
  • Welche Verantwortung trägt Europa in der Welt?








Im Format World-Café wurde zu verschiedenen Fragestellungen diskutiert und die Schülergruppen erarbeiteten konkrete Vorschläge für aus Ihrer Sicht drängende Probleme in Europa, z.B. die Anerkennung von Abschlüssen verschiedener Länder oder die unwürdigen Arbeitsbedingungen bei der Herstellung von Textilien in Asien.













Zum Schluss wurden die Arbeitsergebnisse dann vorgestellt und abgestimmt, die favorisierten Vorschläge finden sich auf der Projektseite. Ich habe die einzelnen Arbeitsergebnisse der Gruppen nochmal fotografisch dokumentiert, Bilder findet ihr unten.

Mein Fazit: Schönes Projekt, viele Schüler waren auch eifrig dabei, ein größerer Teil aber leider schlicht erzwungen anwesend, da Teil des Unterrichts.